Dieses Tutorial habe ich unter Verwendung der Version PSP XII geschrieben,

selbstverständlich kann es auch mit anderen Versionen nachgebastelt werden.

In der Regel setzen meine Tutorials PSP-Grundwissen voraus,

weil ich nicht immer alle Schritte bis ins kleinste Detail erkläre.

 

Benötigt wird:

Ein Foto oder –ausschnitt im Hochformat

Für dieses Tutorial benötigst du das Ausgangsformat 600 x 450,

bei abweichenden Seitenverhältnissen kommt es zu anderen Ergebnissen.

 

An Filtern:

Filters Unlimited Buttons & Frames

&<Bkg Kaleidoscope>

(Ich habe diesen in den Filters Unlimited importiert).

 

 

Hast du alles? Dann kann gebastelt werden:

 

1.

Kleine Anmerkung:

Ich habe mein PSP so eingestellt, dass ich einen Rand hinzufügen kann,

ohne vorher alle sichtbaren Ebenen zusammenzufassen.

Ich weise in diesem Tutorial demzufolge nicht extra darauf hin.

 

Bereite dein Foto auf maximal 500 Pixel in der größten Ausdehnung vor

und maskiere es nach starker Verkleinerung unscharf.

 

Bild Rand hinzufügen symmetrisch 1 Pixel Schwarz

Auswahl -> Alles auswählen,

Auswahl laden/speichern -> Auswahl in Alpha-Kanal speichern.

3 D Effekte -> Aussparung:

Rahmen Breit wie Hoch

*

Bild -> Rand hinzufügen Nicht symmetrisch,

links und rechts 20 Pixel, oben und unten 0 Pixel

in einer Farbe aus deinem Bild.

 

Auswahl umkehren, 3 D Effekte - Innenfase:

Auswahl -> Alles auswählen

Bild -> Rand hinzufügen Nicht symmetrisch,

oben und unten 20 Pixel, links und rechts 0 Pixel

in derselben Farbe.

Auswahl umkehren, 3 D Effekte - Innenfase wie oben.

Auswahl aus Alpha-Kanal laden, Auswahl umkehren,

Auswahl in Ebene umwandeln, Auswahl aufheben.

Effekte -> Verzerrungseffekte -> Prägestempel 80%

 

2.

 

Hintergrundebene umwandeln.

Bild -> Leinwandgröße ändern in Quadratisch,

genauso breit wie dein Bild hoch ist,

mittig angeordnet.

 

Die umgewandelte Ebene mithilfe der Funktion Kolorieren

auf eine zweite Farbe aus deinem Bild umfärben.

(Du kannst auch den Filter

Nik Software Color Effects 3.0 Colorize dafür verwenden).

 

3 D Effekte -> Schlagschatten:

Ebenen -> Duplizieren

Bild -> Frei drehen -> 45 Grad Rechts

Effekte -> Plugins -> &<Bkg Kaleidoscope -> Flip SidesLsf

Ebenen -> Duplizieren

Bild -> Horizontal spiegeln.

 

Ordne die Original-umgewandelte Auswahl zwischen den beiden Kopien an.

3.

 

Ebenen -> Neue Rasterebene - Ebenen anordnen -> an letzte Stelle verschieben.

Fülle mit einer dritten Farbe aus deinem Bild und wende eine leichte Textur an.

 

Auswahl -> Alles auswählen,

Bild -> Auf Auswahl beschneiden.

 

Auswahl -> Alles auswählen,

Bild - Rand hinzufügen symmetrisch 20 Pixel in der Farbe,

die du anfangs für die nicht symmetrischen Rahmen verwendet hast.

 

Auswahl umkehren.

Effekte -> Plugins -> Filters Unlimited Buttons & Frames - Glass Frame 2:

 

 

 

Auswahl aufheben.

Fertig, als JPG-Datei speichern.

 

Ich wünsche dir viel Spaß beim Nacharbeiten

und viele Verwendungsmöglichkeiten für diese Bastelarbeit.

 

© 28.03.2017 – Spatz von Berlin

 

 

Anmerkung:

Bei der Menge an Tutorials, die angeboten werden, ist eine Ähnlichkeit

mit bereits auf dem Bastelmarkt befindlichen Tutorials nie auszuschließen.

 Sollte ein derartiges Tutorial bereits angeboten werden, was sich meiner Kenntnis entzieht,

so möchte ich betonen, dass die Ideen zu den Produkten meiner Tutorials von mir sind

und Screenshots und Texte ausschließlich von mir erstellt wurden.

Sei bitte fair und beachte, dass ich der Urheber dieses Tutorials bin.

 

Danke :-*