Dieses Tutorial habe ich unter Verwendung der Version PSP XII geschrieben,

selbstverständlich kann es auch mit anderen Versionen nachgebastelt werden.

In der Regel setzen meine Tutorials PSP-Grundwissen voraus,

weil ich nicht immer alle Schritte bis ins kleinste Detail erkläre.

 

Benötigt wird:

Mein Material (HIER herunterladen)

Entpacken und auf deinem Arbeitsplatz öffnen

Eine Personentube (Poser)

Meine verwendete Posertube ist ©Batschi, herzlichen Dank :-*

Evtl. ein Foto deiner Wahl

 

An Filtern: Filters Unlimited Buttons & Frames

 

Hast du alles? Dann kann gebastelt werden:

 

1.

 

Erstelle eine neue Datei, 600 x 500 Pixel, Rasterhintergrund.

Wähle aus deinem Foto zwei Farben, eine helle und eine dunklere

(ich habe #f7bdf0 und #8d1c4f gewählt)

und erstelle daraus folgenden strahlenförmigen Farbverlauf:

Signtag mit Stickbild

*

Fülle damit die Ebene.

Anpassen -> Bildschärfe verringern -> Strahlenförmige Unschärfe:

Stelle bei deinem Material das Bild  Aida_Stoff.bmp ein

und wähle Muster aus Bild und folgende Einstellung:

Winkel 90 Flächendeckung 100.

Ebenen -> Neue Rasterebene -> Fülle mit dem Muster

Stelle die Ebeneneigenschaft auf Multiplikation und fasse beide Ebenen zusammen.

Bei der Farbwahl kannst du natürlich deinen eigenen Geschmack berücksichtigen,

meine Farben sind nur Vorschläge.

 

2.

 

Markiere aus dem Zubehör die Ebene Spitzenrahmen,

kopiere sie und füge sie auf deinem Bild als neue Ebene ein.

Wähle das Objektauswahlwerkzeug und verschiebe den Rahmen

links oben ins Bild auf folgende Position:

3 D Effekte Schlagschatten 2  2  30  5 Farbe Schwarz

 

Ebenen -> Neue Rasterebene.

Auswahl -> Benutzerdefinierte Auswahl:

Kopiere deinen quadratischen Fotoausschnitt und füge ihn in die Auswahl ein.

Solltest du eigenes Material verwenden, verwende ein Foto

mit großen Kontrasten und nicht zu kleinen Objekten.

Effekte -> Verzerrungseffekte -> Pixeltransformation:

Anpassen -> Schärfe -> Scharfzeichnen.

Stelle bei deinem Material das Muster Kreuzstich-Muster ein mit folgender Flächendeckung:

Ebenen -> Neue Rasterebene -> Fülle die Auswahl mit dem Muster.

Stelle die Ebeneneigenschaften auf Multiplikation

und reduziere die Deckfähigkeit bei Bedarf auf 50—75 %.

(Ich habe das Originalbild über Anpassen -> Helligkeit und Kontrast

-> Lichter, Mitteltöne, Schatten etwas heller eingestellt)

und fasse die Ebene mit dem Muster nach unten zusammen.

Ordne die zusammengefasste Ebene unter dem Spitzenrahmen an.

Auswahl -> Aufheben.

 

3.

 

Wenn du jetzt den Spitzenrahmen nach unten mit dem Kreuzstichbild zusammenfasst,

kannst du das Bild bei Bedarf an eine Position deiner Wahl verschieben.

Bild -> Leinwandgröße 650 x 550 Pixel, mittig angehakt.

Ebenen -> Neue Rasterebene, fülle diese mit deiner dunkleren Hintergrundfarbe

und verschiebe sie an letzte Stelle.

Effekte –> Plugins -> Filters Unlimited -> Buttons & Frames

Glass Frame 2 Frame-Size 25

Hierfür solltest du im Material deine Ausgangsfarben vom Anfang einstellen.

So sollte dein Bild jetzt aussehen (Abbildung verkleinert):

Den Rest schaffst du jetzt alleine:

Die Personentube kopieren, einfügen als neue Ebene, evtl. verkleinern

und einen Schlagschatten deiner Wahl wählen.

 

Weitere Dekoration anbringen.

Zusätzlich einen Text deiner Wahl

sowie die Angaben zu den Urhebern des verwendeten Material

und dein „Design by…“.

 

Das war‘s ;-)

Als JPG-Datei speichern.

Fertig ;-)

 

Ich wünsche dir viel Spaß beim Nacharbeiten

und viele Verwendungsmöglichkeiten für diese Bastelarbeit.

 

© 23.09.2017 – Spatz von Berlin

 

Anmerkung:

Bei der Menge an Tutorials, die angeboten werden, ist eine Ähnlichkeit

mit bereits auf dem Bastelmarkt befindlichen Tutorials nie auszuschließen.

 Sollte ein derartiges Tutorial bereits angeboten werden, was sich meiner Kenntnis entzieht,

so möchte ich betonen, dass die Ideen zu den Produkten meiner Tutorials von mir sind

und Screenshots und Texte ausschließlich von mir erstellt wurden.

Sei bitte fair und beachte, dass ich der Urheber dieses Tutorials bin.

 

Danke :-*