Dieses Tutorial habe ich unter Verwendung der Version PSP XII geschrieben,

selbstverständlich kann es auch mit anderen Versionen nachgebastelt werden.

In der Regel setzen meine Tutorials PSP-Grundwissen voraus,

weil ich nicht immer alle Schritte bis ins kleinste Detail erkläre.

 

Benötigt wird:

Ein Foto deiner Wahl im Querformat

An Filtern:

Alens Skin Xenofex 2

 

Hast du alles? Dann kann gebastelt werden:

 

1.

 

Öffne dein Foto, dupliziere es 

und reduziere es gegebenenfalls auf eine Größe von 600 x 450 Pixel.

Das Original kannst du wieder schließen.

Bei starker Verkleinerung das Duplikat unscharf maskieren.

Ebenen -> Duplizieren.

Obere Ebene unsichtbar schalten.

Unterste Ebene:

Anpassen -> Bildschärfe verringern -> Strahlenförmige Unschärfe

-> Voreinstellung Hohe Drehung

Effekte -> Textureffekte -> Strohbild

Signtag „verzerrtes“ Foto

*

Die oberste Ebene sichtbar schalten und markieren.

Effekte -> Plugins -> Xenofex 2 Flag -> Voreinstellung Four Corners

2.

 

Bild Größe ändern 96% - Größe aller Ebenen anpassen nicht angehakt

3 D Effekte -> Schlagschatten Standardeinstellung

(Das Zwischenspeichern nicht vergessen!)

Wenn dein Hintergrund dir zu dunkel erscheint,

kannst du über Anpassen -> Helligkeit und Kontrast -> Lichter/Mitteltöne/Schatten

ein helleres Ergebnis erzielen.

 

Jetzt ziehst du auf deinem Blatt (Position egal – das wird später geändert)

 in Vektor und in einer zu deinem Foto passenden Farbe ein Quadrat von 80 Pixel auf

(die Größe siehst du in der unteren Leiste),

wandelst das Quadrat in einen Pfad um,

markierst mit dem Zeichenstift den Ankerpunkt unten rechts

und gehst auf Bearbeiten -> Löschen.

Auswahl -> Aus Vektorobjekt

In Rasterebene umwandeln und eine 3 D Innenfase deiner Wahl anwenden.

Auswahl aufheben.

Mit dem Auswahlwerkzeug (K) markieren

und in der oberen Leiste bei Position x und y eine Null eintragen.

Den Corner mit einem Filter deiner Wahl (z.B. Simple Top Left Mirror)

an allen vier Ecken platzieren oder das Verteilen auf herkömmliche Art

mit Duplizieren und Spiegeln etc. erledigen.

 

Ersatzweise kannst du natürlich auch fertige Corner verwenden.

 

3.

 

Bild -> Leinwandgröße -> 650 x 500 Pixel, Mittig angeordnet

An der Ebene mit den Cornern sowie der Ebene, die unter dem verzerrten Bild liegt,

einen 3 D Schlagschatten anbringen: 2  2  30  5  Farbe Schwarz.

Die Corner-Ebene:

Bild -> Größe ändern 102% - Größe aller Ebenen anpassen nicht angehakt

 

Ebenen -> Neue Rasterebene

Ebenen anordnen -> An letzte Stelle verschieben

 

Auswahl -> Alles auswählen,

fülle die Ebene mit einem linearen Farbverlauf, der zu deinem Bild passt.

Effekte -> Textureffekte -> Feines Leder.

Ebenen einbinden -> Sichtbare zusammenfassen.

Ebenen -> Neue Rasterebene.

Fülle mit einer Farbe, die zu deinem Bild passt (z.B. von den Cornern).

Auswahl ändern, verkleinern um 3 Pixel.

Bearbeiten -> Löschen, Auswahl aufheben.

Effekte -> Benutzerdefinierte Filter -> Voreinstellung Vibrieren.

 

Vermerke auf einer weiteren Ebene die Angaben

zum Urheber des verwendeten Fotos

und bringe dein „Design by…“ oder dein Wasserzeichen an.

Jetzt musst du dein Werk nur noch als JPG-Datei speichern!

 

Textzugaben oder weitere Dekorationen bleiben dir überlassen!

 

Fertig ;-)

 

Ich wünsche dir viel Spaß beim Nacharbeiten

und viele Verwendungsmöglichkeiten für diese Bastelarbeit.

 

© 30.04.2016 – Spatz von Berlin

 

 

Anmerkung:

Bei der Menge an Tutorials, die angeboten werden, ist eine Ähnlichkeit

mit bereits auf dem Bastelmarkt befindlichen Tutorials nie auszuschließen.

 Sollte ein derartiges Tutorial bereits angeboten werden, was sich meiner Kenntnis entzieht,

so möchte ich betonen, dass die Ideen zu den Produkten meiner Tutorials von mir sind

und Screenshots und Texte ausschließlich von mir erstellt wurden.

Sei bitte fair und beachte, dass ich der Urheber dieses Tutorials bin.

 

Danke :-*