Dieses Tutorial habe ich unter Verwendung der Version PSP XII geschrieben,

selbstverständlich kann es auch mit anderen Versionen nachgebastelt werden.

In der Regel setzen meine Tutorials PSP-Grundwissen voraus,

weil ich nicht immer alle Schritte bis ins kleinste Detail erkläre.

 

Benötigt wird:

Ein Foto-Ausschnitt deiner Wahl

(minimal 250 x340 Pixel)

Eine Personentube (Poser)

Meine Maske HIER runterladen

und auf deiner Arbeitsfläche öffnen.

 

Hast du alles? Dann kann gebastelt werden:

 

1.

 

Öffne eine neue Datei, 600 x 450 Pixel, Rasterhintergrund

 

Suche dir aus deinem Foto oder deiner Personentube

eine helle und eine dunklere Farbe aus, mit denen du dein Bild gestalten möchtest.

Signtag - Gruesse

*

Fülle dein Bild mit der hellen Farbe.

Ebenen -> Neue Rasterebene -> mit der dunkleren Farbe füllen.

Ebenen -> Neue Maskenebene -> Aus Bild:

Ebenen einbinden -> Gruppe zusammenfassen.

Auswahl -> Benutzerdefinierte Auswahl:

Bereite dein Foto vor, welches du vorgesehen hast.

Bei starker Verkleinerung solltest du es unscharf maskieren.

Füge es als neue Ebene ein, schiebe es über die Auswahl

und beschneide es mithilfe der umgekehrten Auswahl. 

Ebenen anordnen -> nach unten verschieben.

Du kannst den Rahmen des Bildes jetzt so lassen.

Wenn, dann überspringe den nächsten Punkt.

 

2.

 

Bearbeiten -> Ausschneiden.

Bearbeiten -> als neues Bild einfügen.

Füge folgende symmetrischen Ränder hinzu:

1 Pixel dunkel

28 Pixel hell

1 Pixel dunkel

Selektiere den Rand (Randschärfe und Toleranz 0)

und wende hier den Maleffekt Kreidezeichnung

Voreinstellung Mittlere Kreide Detail 50 Deckfähigkeit 50 an.

Hebe die Auswahl auf und kopiere das gerahmte Bild.

 

Der Grund dieser Aktion ist, dass dabei keine „runden“ Ecken

wie bei einem breiteren Auswahlrahmen entstehen.

 

Auswahl -> Benutzerdefinierte Auswahl:

Markiere die Gruppenebene und gehe auf

-> In eine Auswahl einfügen.

 

3.

 

Wenn du den Rahmen der Maskenebene verwendest,

dann musst du jetzt auch die unter Punkt 2

genannte benutzerdefinierte Auswahl laden!

 

3 D Effekte -> Schlagschatten 2  2  30  5  Farbe Schwarz.

Auswahl aufheben.

 

Dupliziere die Gruppenebene.

Effekte -> Geometrieeffekte -> Horizontalperspektive

Farbe: Hell, mittel oder dunkel, suche dir eine aus, die einen Kontrast bildet.

Es kommt hier auf deine verwendeten Farben an!

Bild -> Vertikal spiegeln.

3 D Schlagschatten wie noch eingestellt.

 

Ebenen einbinden -> Sichtbare zusammenfassen.

 

4.

 

Bild Rand hinzufügen:

1 Pixel symmetrisch dunkle Farbe

Unsymmetrisch: links, oben und rechts 18, unten 88 Pixel - helle Farbe

1 Pixel symmetrisch dunkle Farbe

 

Selektiere den Rand und wende hier den Maleffekt Kreidezeichnung (siehe Punkt 2) an.

Auswahl aufheben.

Kopiere deine Personentube, füge sie als neue Ebene ein,

ändere sie gegebenenfalls größenmäßig,

und positioniere sie auf der rechten Seite deines Signtags.

3 D Schlagschatten nach Wahl.

 

Jetzt fehlt noch ein zu deinem Bild passender Text auf dem unteren Streifen

und eventuelle Dekorationen auf dem Signtag,

die du auf das Thema deines Signtags abstimmen solltest.

 

Abschließend bringe die ©-Angaben zu den Urhebern des verwendeten Materials

und dein „Design by… an.

 

Als JPG-Datei speichern.

Fertig ;-)

 

Noch etwas nebenbei:

 

Dieses Tutorial ist wie viele meiner Tutorials nur eine Anregung

und du solltest auch andere Einstellungen ausprobieren,

z.B. eine Textur auf der Maskenebene, andere Effekte für den kleinen Rahmen

und/oder eine Textur auf dem äußeren Rahmen.

Einfach mal andere Effekte verwenden, den Rückgängig-Schritt kennst du ja ;-)

Paint Shop Pro bietet so viel an, was man viel zu selten nutzt.

 

Viele der schönen Bilder entstehen durch Zufall!

 

Ich wünsche dir viel Spaß beim Nacharbeiten

und viele Verwendungsmöglichkeiten für diese Bastelarbeit.

 

© 28.10.2015 – Spatz von Berlin

 

 

Anmerkung:

Bei der Menge an Tutorials, die angeboten werden, ist eine Ähnlichkeit

mit bereits auf dem Bastelmarkt befindlichen Tutorials nie auszuschließen.

 Sollte ein derartiges Tutorial bereits angeboten werden, was sich meiner Kenntnis entzieht,

so möchte ich betonen, dass die Ideen zu den Produkten meiner Tutorials von mir sind

und Screenshots und Texte ausschließlich von mir erstellt wurden.

Sei bitte fair und beachte, dass ich der Urheber dieses Tutorials bin.

 

Danke :-*