Dieses Tutorial habe ich unter Verwendung der Version PSP XII geschrieben,

selbstverständlich kann es auch mit anderen Versionen nachgebastelt werden.

In der Regel setzen meine Tutorials PSP-Grundwissen voraus,

weil ich nicht immer alle Schritte bis ins kleinste Detail erkläre.

 

Benötigt wird:

 

1 Personen-Tube (Poser)

1 Pinselspitze (Corner)

sowie eine Auswahl

HIER runterladen, den Pinsel als Spezialpinsel importieren

und die Auswahl in deinen PSP-eigenen Ordner Auswahl kopieren.

 

An Filtern: Simple -> Top Left Mirror

 

Hast du alles? Dann kannst du beginnen:

 

1.

 

Datei -> Neu -> 600 x 450 Pixel, Rasterhintergrund

 

Suche dir zwei Farben aus deiner Personentube

und erstelle daraus einen strahlenförmigen Farbverlauf:

Signtag  Fantasy

*

Fülle damit dein Blatt. Effekte -> Verzerrungseffekte -> Pixeltransformation.

Anpassen -> Schärfe -> Scharfzeichnen

 

Ebenen -> Neue Rasterebene

Auswahl -> Benutzerdefinierte Auswahl:

Fülle die Auswahl mit deiner hellen Farbe.

Ebenen -> Neue Rasterebene.

Auswahl ändern -> Auswahlrahmen auswählen:

Fülle mit deiner dunklen Farbe und hebe die Auswahl auf.

3 D Effekte –> Schlagschatten: 2  2  30  5  Farbe Schwarz

Markiere die Ebene darunter und gehe auf

Bildeffekte -> Nahtlos Kacheln (Standard).

 

Anmerkungen:

Je nach Breite deiner Personentube könntest du

ein Foto/einen Ausschnitt einfügen

in der Größe der benutzerdefinierten Auswahl.

Deiner Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt.

Ich habe wegen der Breite der verwendeten Tube darauf verzichtet.

 

Je nach deinen Farben kannst du

die Deckfähigkeit der mittleren Ebene etwas reduzieren.

Ich habe 75% eingestellt.

 

Noch eine Anregung wäre, auf der Ebene Lichteffekte anzuwenden.

Probiere ruhig aus, dann wird dein Signtag individueller!

 

Fasse anschließend die sichtbaren Ebenen zusammen.

Vergiss das Zwischenspeichern nicht!

 

2.

 

Ebenen -> Neue Rasterebene.

Auswahl laden/speichern -> Auswahl aus Datei laden:

Lade die Auswahl Corner_Fantasy

Fülle mit deiner dunklen Farbe.

Textureffekte -> Jalousie:

Farbe: Deine helle.

Auswahl aufheben und den noch eingestellten 3 D Schlagschatten anwenden.

Sollte es noch nicht geschehen sein, importiere jetzt den Spezial-Pinsel

„Deko-Element_Spatz“.

Ebene -> neue Rasterebene.

Stelle den Pinsel bei deinen Pinselspitzen ein und die Größe auf 180.

Setze den Pinsel links oben auf das Rechteck:

Sollte die Pinselspitze zu schwach sein, dupliziere die Ebene und fasse nach unten zusammen.

 

Effekte –> Plugins -> Simple -> Top Left Mirror

3 D Schlagschatten wie noch eingestellt.

 

Dein Bild sollte jetzt so aussehen (Abbildung verkleinert):

3.

 

Nun wird es Zeit für die Personentube ;-)

Dafür kannst du vorher wieder die sichtbaren Ebenen zusammenfassen.

Dupliziere deine Tube, schließe das Original und

reduziere die Tube auf eine maximale Höhe von 450 Pixel,

kopiere sie und füge sie als neue Ebene ein.

Verschiebe sie dorthin, wo sie dir gefällt.

3 D Effekte -> Schlagschatten ->  0  10  28  10  Farbe Schwarz.

 

Ebenen einbinden -> Sichtbare zusammenfassen.

 

Bild -> Rand hinzufügen symmetrisch 3 Pixel deine helle Farbe.

 

Bild Rand hinzufügen NICHT symmetrisch

Selektiere den dunklen Rand mit dem Zauberstab und wende hier

den Textureffekt Jalousie an, der noch eingestellt ist.

Auswahl aufheben.

Zum Schluss noch ein symmetrischer Rand von 2 Pixel,

der etwas dunkler ausfallen sollte als deine dunkle Farbe.

 

Mit einer dekorativen Schrift setze einen zum Thema passenden Text

auf den unteren Streifen und wende auch hier einen Schlagschatten an.

 

Abschließend beschrifte deinen Signtag mit der erforderlichen Angabe

zum Urheber der verwendeten Tube

und schreibe dein „Design by“ dazu.

 

Fertig, speichern als JPG-Datei.

 

Ich wünsche dir viel Spaß beim Nacharbeiten

und viele Verwendungsmöglichkeiten für diese Bastelarbeit.

 

© 20.09.15 – Spatz von Berlin

 

 

Anmerkung:

 

Bei der Menge an Tutorials, die angeboten werden, ist eine Ähnlichkeit

mit bereits auf dem Bastelmarkt befindlichen Tutorials nie auszuschließen.

 Sollte ein derartiges Tutorial bereits angeboten werden, was sich meiner Kenntnis entzieht,

so möchte ich betonen, dass die Ideen zu den Produkten meiner Tutorials von mir sind

und Screenshots und Texte ausschließlich von mir erstellt wurden.

 

Sei bitte fair und beachte, dass ich der Urheber dieses Tutorials bin.

 

Danke :-*