Ich wünsche dir viel Spaß beim Nacharbeiten

und viele Verwendungsmöglichkeiten für diese Bastelarbeit.

 

© 04.06.14 – Spatz von Berlin

 

 

Anmerkung:

 

Bei der Menge an Tutorials, die angeboten werden, ist eine Ähnlichkeit

mit bereits auf dem Bastelmarkt befindlichen Tutorials nie auszuschließen.

 Sollte ein derartiges Tutorial bereits angeboten werden, was sich meiner Kenntnis entzieht,

so möchte ich betonen, dass die Ideen zu den Produkten meiner Tutorials von mir sind

und Screenshots und Texte ausschließlich von mir erstellt wurden.

 

Sei bitte fair und beachte, dass ich der Urheber dieses Tutorials bin.

 

Danke :-*

Dieses Tutorial habe ich unter Verwendung der Version PSP X

am 13.02.2007 geschrieben und am 04.06.2014 mit PSP XII überarbeitet,

selbstverständlich kann es auch mit anderen Versionen nachgebastelt werden.

In der Regel setzen meine Tutorials PSP-Grundwissen voraus,

weil ich nicht immer alle Schritte bis ins kleinste Detail erkläre.

 

Benötigt wird:

 

Eine Kopftube - nicht zu klein.

 

An Filtern:

VM Distortion -> Gear

Rorshak Filters -> Ripleyer 

Evtl. Eye Candy 5 - Impact (Perspective Shadow)

 

Die Font Dividers, die du HIER herunter laden kannst. 

Eine Goldtextur.

 

Hast du Alles? Dann kann es los gehen ;-)

 

1.

 

Öffne ein neues transparentes Blatt 480 x 480 Pixel.

Suche dir eine Tube, die nach Möglichkeit nicht „misted“ und nicht zu klein ist.

Ändere deine Tube auf das Höchstmaß 450 Pixel (Breite oder Höhe).

 

Suche dir eine helle Vordergrund- und eine dunklere Hintergrundfarbe aus deiner Tube

und stelle folgenden Farbverlauf ein:

Stil Nova Wiederholungen 0.

 

Fülle damit dein Blatt.

 

Gehe auf Effekte -> Plugins -> VM Distortion (Visman) -> Gear

Effekte -> Kanteneffekte -> Stark nachzeichnen.

 

2.

 

Kopiere deine Tube und füge sie als neue Ebene in dein Blatt ein.

Wenn du möchtest, kannst du der Tube einen Schatten geben.

 

Ich habe Eye Candy 5 Impact -> Perspective Shadow -> Drop Shadow Lowest verwendet,

ebenso kann es auch ein 3 D Schlagschatten sein.

Ebenen einbinden -> Sichtbare zusammenfassen.

 

Gehe auf Auswahl-> Alles auswählen

Ebenen -> Neue Rasterebene

Fülle die Auswahl mit deiner dunklen Farbe.

Auswahl ändern -> Verkleinern um 2 Pixel ->

Bearbeiten -> Löschen. Auswahl aufheben.

Sichtbare Ebenen erneut zusammenfassen.

 

Bild -> Leinwandgröße 640 x 480 Pixel, mittig angeordnet.

 

Markiere den linken leeren Streifen und lege eine neue Rasterebene an,

fülle diese mit folgendem Farbverlauf:

 

Stil Linear - Winkel 270 - Wiederholungen 0

 

Effekte -> Plugins -> Rorshack Filters -> Ripleyer

Signtag Streifen

*

Effekte -> Kanteneffekte -> Stark nachzeichnen.

 

Auswahl aufheben - Ebenen -> Duplizieren.

Bild -> Vertikal spiegeln.

Ebenen einbinden -> Sichtbare zusammenfassen.

Spätestens jetzt solltest du dein Werk zwischenspeichern!

 

3.

 

Bild -> Größe ändern 80% (Smart Size)

Größe aller Ebenen anpassen NICHT angehakt.

Selektiere mit dem Zauberstab die leeren Fläche

und lege eine neue Rasterebene an.

Fülle mit einer Goldtextur deiner Wahl.

Auswahl ändern -> Verkleinern um 2 Pixel -> Fülle mit deiner dunklen Farbe.

Auswahl umkehren.

3 D Schlagschatten 2  2  30  5  Farbe Schwarz

Hebe die Auswahl auf.

 

Ebenen einbinden -> Sichtbare zusammenfassen.

 

Bild -> Größe ändern 90% (Smart Size)

Größe aller Ebenen anpassen NICHT angehakt.

 

Ebenen -> Neue Rasterebene.

Ordne diese nach unten an und fülle sie mit dem Farbverlauf

Nova Wiederholungen 0 Umkehren angehakt.

 

Ebenen einbinden -> Sichtbare zusammenfassen.

 

Auswahl -> Alles auswählen

Bild -> Rand hinzufügen von 2 Pixel (Farbe egal)

Auswahl umkehren und mit deiner Goldtextur füllen.

Auswahl aufheben.

 

4.

 

Mache die Schrift Dividers verfügbar

und schreibe als Vektor mit der Goldtextur ein großes M und N, Größe ca. 72 Pixel.

Ich habe es mit dem Verformwerkzeug noch etwas in der Höhe reduziert.

Ordne den Text horizontal auf Leinwandmitte an

und wandle die Vektorebene in eine Rasterebene um.

 

Ebenen -> Duplizieren, Bild horizontal spiegeln.

Ebenen einbinden -> Nach unten zusammenfassen.

3 D Effekte Schlagschatten  2  2  30  5  Farbe Schwarz

 

Jetzt fehlen nur noch die Angaben zum Urheber der verwendeten Tube

sowie dein Name/dein Wasserzeichen

und evtl. ein dekorativer Text.

Dann kannst du deinen Signtag als JPG-Datei speichern.

 

Fertig :-)