Hinweis:

Das Material, das ich bei meinen Tutorials verwende,

ist größtenteils aus ©konformen Gruppen

und das Copyright dazu hat der entsprechende Künstler.

Sollte ich dabei ein © verletzt haben, bitte ich um Mitteilung.

Ich werde das entsprechende Material dann sofort austauschen.

 

Bei der Menge an Tutorials, die angeboten werden, ist eine Ähnlichkeit

mit bereits auf dem Bastelmarkt befindlichen Tutorials nie auszuschließen.

 Sollte ein derartiges Tutorial bereits angeboten werden, was sich meiner Kenntnis entzieht,

so möchte ich betonen, dass die Ideen zu den Produkten meiner Tutorials von mir sind

und Screenshots und Texte ausschließlich von mir erstellt wurden.

 

Sei bitte fair und beachte, dass ich der Urheber dieses Tutorials bin.

 

Danke :-*

Disco Night

 

 

Benötigt wird:

 

Eine Tube

 

Die Maske SH-Masker1 *

(Bitte kopiere diese in deinen PSP-Masken-Ordner)

Eine schöne Pinselspitze *

(Den Pinsel als Spezialpinsel importieren)

Eine Goldmuster

Eine dekorative Font *

Eine Gif-Datei zum Animieren *

(* im Download enthalten)

 

Plugin DSB Flux – Blast

Filters Unlimited -> Convolution-Filters -> Emboss Light

 

Hast du alles? Dann kann begonnen werden.

 

Wähle aus deiner Tube eine dunkle Vordergrund- und eine helle Hintergrundfarbe,

die gut miteinander harmonieren.

 

Stelle folgenden Farbverlauf und ein Goldmuster ein (siehe Abbildung)

Öffne ein leeres Blatt 640 x 480 Pixel und fülle es mit deinem Farbverlauf.

 

Neue Rasterebene -> Mit Goldmuster füllen

Anpassen -> Bildschärfe verringern -> Gaußscher Weichzeichner Radius 5

 

Ebenen -> Maske laden/speichern -> Maske aus Datei laden

und wähle hier die Maske SH-Masker1

Fasse die Gruppe zusammen.

 

Effekte -> Kanteneffekte -> Nachzeichnen

 

Kopiere deine Tube und füge sie als neue Ebene ein, passe sie der Größe nach an.

Schiebe sie auf den unteren goldenen Balken.

Dupliziere diese Ebene, gehe auf die untere der beiden Tuben-Ebenen und auf

 

Effekte -> Plugins -> DSB Flux -> Blast

Fasse deine Ebenen sichtbar zusammen.

 

Suche dir eine schöne Pinselspitze oder verwende die, die im Download enthalten ist.

Hier habe ich Größe 200 eingestellt.

Lege eine neue Ebene an und brushe mehrfach auf der linken Seite in die freie Fläche.

Effekte -> Kanteneffekte -> Nachzeichen

Effekte -> 3 D Schlagschatten -> 1  1  100  0

 

Neue Rasterebene

Wähle deinen Zeichenstift, Linienstärke 5 und ziehe eine senkrechte Linie

in das rechte Kästchen von oben nach unten.

Wandle die Vector-Ebene in eine Raster-Ebene um.

 

Effekte -> Verzerrungseffekte -> Welle mit folgenden Einstellungen:

Ebenen sichtbar zusammenfassen

 

Neue Ebene

Schreibe deinen Text als Vector auf den oberen und unteren Balken.

Ich habe folgende Einstellung gewählt:

Strichstärke 0,5

Die Vector-Ebene in eine Raster-Ebene umwandeln.

 

Effekte -> Kanteneffekte -> Stark nachzeichnen

und noch eingestellten Schlagschatten verwenden.

 

Setze deinen Namen oder dein Wasserzeichen auf das Bild.

 

Füge einen Rand von 1 Pixel in einer dunklen Farbe aus dem Bild hinzu,

wähle einen weiteren Rand von 5 Pixel in einer hellen Farbe,

abschließend 2 Pixel dunkel.

 

Auswahl -> alles auswählen -> Verkleinern um 8 -> Auswahl umkehren und

Effekte -> Plugins -> Filters Unlimited -> Convolution-Filters -> Emboss Light

(Standard-Einstellung) - Auswahl aufheben.

Ändere das Bild in deine Wunschgröße ab.

Bringe die ©-Angaben zur verwendeten Tube an und füge dein „Design by…“ ein.

 

Bearbeiten -> Kopieren.

 

Füge dein Bild im Animations-Shop als neues Bild ein, dupliziere es auf die Stückzahl,

welche du bei deiner Animation hast und animiere dein Bild.

 

Für meinen Blinkstern im Download benötigst du zwei Bilder.

Dann bei beiden Dateien auf Bearbeiten -> Alles auswählen

und auf Einfügen -> Verbinden.

 

Dein Bild ist nach der Animation fertig, herzlichen Glückwunsch!

 

© 7. März 2007 – Spatz von Berlin

(Umgeschrieben am 31. Juli 2013)